Ankündigung der Geburt Jesu

Heute ist der erste Advent. Jeden Sonntag bis Weihnachten möchte ich nun die Weihnachtsgeschichte kurz in einzelnen Abschnitten nahebringen.

Der Engel Gabriel wurde nach Nazareth in Galiläa zu einer Jungfrau Namens Maria gesandt. Sie war mit dem Mann Josef verlobt. Gabriel hat ihr erklärt, dass sie ein Kind gebären wird, den sie Jesus nennen soll. Sie wird das Kind vom Heiligen Geist bekommen. Deshalb wird es der Sohn Gottes sein.

Dies kann man genauer nachlesen bei Lukas 1, 26-38.

Maria war sehr erstaunt und hat Gott gelobt. Sie hat erkannt, dass Gott nicht die Menschen mit viel Ansehen erhebt, sondern die, die aus eher niedrigeren Verhältnissen kommen und Ehrfurcht vor Gott haben. Maria war eine Frau, die kein großes Ansehen hatte. Sie war ein einfacher Mensch. Aber gerade diese Menschen möchte Gott Beachtung schenken und hat großes Vertrauen in ihnen.

Marias Lobgesang kann man bei Lukas 1, 46-56 nachlesen.

 

Ich wünsche euch einen fröhlichen ersten Advent! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.