Glaube

Der Glaube und das Vertrauen auf Jesus ist der wichtigste Bestandteil meines Lebens. Aber ganz oft bemerke ich, wie schwach ich in meinem Glauben bin. Manchmal mache ich mir wieder zu viele Sorgen oder ich tue einige Dinge, die mir oder anderen nicht guttun. Dann verliere ich Jesus aus den Augen und versuche alleine aus einer Situation herauszukommen, obwohl es viel einfacher wäre, Jesus zu fragen, was er für richtig hält. Aber das nimmt Jesus uns nicht übel. Er liebt uns trotzdem so unglaublich, dass er uns verzeiht und wir immer wieder neu anfangen können, ein Leben mit ihm zu führen. Selbst wenn wir nur ganz wenig Glauben haben, können wir durch Jesus Wunder vollbringen. Das macht mir Mut und bin so dankbar dafür, dass er uns immer wieder eine Chance gibt.

 

Vielen Dank Herr, dass du dich immer wieder für uns entscheidest, und uns Chancen gibst, wieder neu mit dir ein Leben führen zu können, egal wie stark oder schwach unser Glaube ist! Amen.

 

Er aber sprach zu ihnen: Wegen eures Kleinglaubens. Denn wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so könnt ihr sagen zu diesem Berge: >Heb dich dorthin!<, so wird er sich heben; und euch wird nichts unmöglich sein.“

Matthäus 17,20

2 Gedanken zu „Glaube

  1. Lydia Antworten

    Hallo Mirjam,

    ich kann die Gefühle, die du hier beschreibst, sehr gut nachempfinden. Oft zweifle ich auch daran, ob Gott mir wirklich helfen kann.
    Du machst mir mit deinem Eintrag Mut, nicht aufzugeben und an Jesus festzuhalten. Danke!
    Liebe Grüße
    Lydia

    • Mirjam Autor des BeitragsAntworten

      Hallo Lydia,
      freut mich, dass dieser Eintrag dir Mut macht! 🙂 Vielen Dank für die Rückmeldung!
      Liebe Grüße
      Mirjam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.