Mein Jahresrückblick 2018

Ich wünsche euch allen ein frohes und gesegnetes neues Jahr! 🙂

Hier fasse ich einige bedeutsame Momente von mir im Jahr 2018 zusammen.

Im Januar waren die Geburtstage von Abigail (5 Jahre alt) und mir (26 Jahre alt). Für Abigail gab es eine schöne Kindergeburtstagsparty mit dem Thema Schnee. An meinem Geburtstag wurde für mich eine kleine Überraschungsparty bei mir zu Hause organisiert. Das war sehr schön! Vielen Dank dafür! 🙂

Ende Januar hatte ich meine Speiseröhrenoperation. Leider habe ich immer noch viele Beschwerden. Aufgrund dieser Beschwerden habe ich innerhalb des Jahres versucht, Hilfe von Ärzten zu bekommen. Ich war leider nicht sehr erfolgreich, aber ich habe weiterhin versucht, Lösungen für meine Probleme zu finden.

In den Sommerferien habe ich endlich nach Jahren wieder Urlaub machen können. Abigail, die Patentante und ich sind für eine Woche nach Dänemark gefahren auf die Insel Fanø. Das war sehr schön und erholsam dort. Ein paar Tage nach diesem Urlaub sind Hauke, Abigail und ich nach Prag gefahren. Das war sehr aufregend. Wir konnten dort einige Sehenswürdigkeiten entdecken.

Im Sommer nach den Ferien ist Abigail in die Vorschule der christlichen Schule eingeschult worden. Hier in Hamburg besucht jedes Kind die Vorschule, bevor die Kinder in die erste Klasse kommen. Dort werden sie schon ein bisschen auf die Schule vorbereitet.

Im August haben Hauke und ich angefangen, die Webseite und den Blog zu erstellen.

Im September hat meine Schwester geheiratet. Das Fest war wunderschön! 🙂

Ende September sind Hauke und ich zusammengekommen und wir sind immer noch glücklich über diese Entscheidung. Im Oktober hatte Hauke seinen 30. Geburtstag.

Ich habe versucht mich wieder durch Krankengymnastik fit zu bekommen und ich habe mit Ernährungsberatung begonnen. Das tut ganz gut. Seit einigen Wochen probiere ich eine Behandlung aus, die mir eventuell helfen kann. Eine leichte Verbesserung ist zwischenzeitlich schon eingetreten. Ich hoffe, dass Gott mir hilft, dass es mir wirklich bald wesentlich besser geht.

Bei der Arbeit läuft es ganz gut. Ich hoffe, dass ich bald einen unbefristeten Arbeitsvertrag bekomme. Die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, dass das eintrifft. Bin sehr gespannt. 🙂

Vielen Dank Herr, dass du uns im Jahr 2018 begleitet hast. Wir haben viele Schwierigkeiten durchleben müssen, aber du hast uns immer genug Kraft gegeben, alles zu durchstehen. Ich habe das Jahr über sehr viele Erfahrungen gesammelt, die sehr hilfreich waren. Bitte sei bitte auch im neuen Jahr bei uns. Wir werden bestimmt noch einige Höhen und Tiefen erleben, bei denen wir dich nicht missen wollen. Amen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.